Was bedeutet REACH?

Seit 1. Juni 2007 wird mit der neuen EG-Verordnung REACH (1907/2006/EG) das bestehende Chemikalienrecht grundlegend neu geregelt. Der Gesetzgeber verfolgt mit REACH (Registrierung, Evaluierung und Authorisierung von Chemikalien) das Ziel, die Gefahren und Risiken durch chemische Stoffen zu minimieren und ein höheres Schutzniveau für Mensch und Umwelt zu realisieren.

REACH überträgt der Industrie die Hauptverantwortung für die Beherrschung potenziellern Risiken durch chemische Stoffe. Die Industrie ist auch für die Weitergabe geeigneter
Sicherheitsinformationen an die Anwender verantwortlich. Die Verordnung hat Auswirkungen auf die gesamte Lieferkette. Enge Kooperation und Kommunikation mit Lieferanten und Kunden sind unabdingbar.

HASE hat sich intensiv mit der Verordnung beschäftigt und wird selbstverständlich alle sich daraus ergebenden Verpflichtungen erfüllen und konstruktiv umsetzen. Wenn sie diesbezüglich Rückfragen haben sollten, können Sie uns gerne eine E-Mail an folgende Adresse senden: info(at)hase-feilen.de Wir beraten Sie gerne.

HASE informiert:

Artikel 33 der Verordnung sieht für jeden Lieferanten (Hersteller und Importeur) eines Erzeugnisses die Informationspflicht vor, wenn im betreffenden Erzeugnis ein Stoff der „REACH-Kandidatenliste“ in einer Konzentration von mehr als 0,1 Gew. % enthalten ist. Bitte beachten Sie, dass diese Liste kontinuierlich weiter ausgebaut und aktualisiert wird.

Weiterführende Informationen über REACH erhalten Sie hier.

What does REACH mean?

"As of June 1, 2007, the EU's new REACH Regulation (1907/2006/EC) has been in force, reshaping the law regarding chemicals quite fundamentally. By adopting REACH (registration, evaluation and authorisation of chemicals), legislators have sought to minimize the hazards and risks associated with chemical substances and to
ensure a higher level of protection for humans and the environment."

Under REACH, the main responsibility for the management of any potential risks related to chemical substances is placed on industry. Likewise, industry is held responsible for the provision of appropriate safety information to users. The impact of the Regulation extends to the entire supply chain. A close cooperation and communication with suppliers and customers is mandatory.

Hase has examined this Regulation very thoroughly. Needless to say, we shall meet and constructively implement all obligations ensuing from this instrument. For all REACH-related issues we have a central contact in our company (e-mail: info(at)hase-feilen.de). Please do not hesitate to get in touch for any advice you may need!

Information from HASE:

"Under Article 33 of the Regulation, every supplier (manufacturer or importer) of a product which contains any substance from the "REACH candidate list" in a concentration exceeding 0.1 % by weight is required to communicate information accordingly. Please note that the list will be continuously expanded and updated.

More information about REACH.

 
 

Ergonomie-Feilenhefte von HASE

Die neu entwickelten Feilenhefte bieten enorme Vorteile gegenüber herkömmlichen Feilenheften.